Intap zeigt Internationals, die zum Studieren und Forschen nach Dresden gekommen sind, nach ihrem Abschluss eine attraktive Bleibeperspektive auf und rückt damit die Fachkräftesicherung für Dresdner Unternehmen von der anderen Seite in den Fokus. Top-Talente sollen nach ihrer akademischen Ausbildung in Dresden eine Heimat finden und die lokale Wirtschaft und die Stadt mit ihren Fähigkeiten bereichern.

Intap – Netzwerken für internationale Top-Talente

Ein Projekt der Fachkräfteallianz der Stadt Dresden.

Netzwerken 2.0 für Young Professionals in Dresden

Viele ausländische Studenten, Absolventen und Promovenden in Dresden können sich vorstellen, nach ihrem Abschluss hier in der Stadt zu bleiben – vorausgesetzt, sie finden einen passenden Job. Genau hier liegt das Problem: Bisher gelingt es den kleineren und mittelständischen Unternehmen in Dresden nicht, diese Zielgruppe erfolgreich anzusprechen. Andersherum sind diese Unternehmen selbst für interessierte Absolventen zu wenig sichtbar.

Intap informiert die Talente aus Forschung und Wissenschaft über die Standortvorteile Dresdens und sensibilisiert sie für die Auseinandersetzung mit einer rechtzeitigen Karriereplanung. Sprechstunden geben Hilfestellungen zum Bewerbungsprozess und den Voraussetzungen, die einen guten Einstieg in die Dresdner Wirtschaft ermöglichen. Außerdem sorgt Intap durch Veranstaltungen für die frühzeitige Vernetzung von internationalen Talenten, der hiesigen Wirtschaft und den Forschungseinrichtungen der Stadt.

Nicht zuletzt unterstützt intap die gelebte Willkommenskultur und möchten Dresdens Image als weltoffenen und attraktiven Standort stärken. Intap geht aktiv auf die junge, internationale Zielgruppe zu und fördert mit branchenspezifischen Events und Veranstaltungen die Vernetzung aus Talenten aus aller Welt, Unternehmen und akademischen Akteuren.

Auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube werden Internationals und interessierte Unternehmen zusätzlich zielgenau angesprochen. Ein monatlicher Newsletter informiert über neue Veranstaltungen und aktuelle Angebote. Für eine nachhaltige Vernetzung wurde mit www.intap.network ein kostenloses Karrierenetzwerk gelauncht. Darüber werden internationale Top-Talente und Dresdner Firmen passgenau miteinander vernetzt.

Mein Talent ist dein Erfolg

Sichtbarkeitskampagne für internationale Top-Talente in Dresden

Beim Fachkräftesicherungsprojekt intap - das internationale Talenteprojekt für Dresden verbinden sich die Grundidee des Projektträgers Scientists into Business (SCiB) GmbH, die Vision für eine weltoffenen Wirtschaftsstandort Sachsen und die tagtäglich gelebte Zusammenarbeit in internationalen Teams zu einem überzeugenden Konzept.

Mit dem Fachkräftesicherungsprojekt TalentTransfer des Freistaats Sachsen gibt es seit Frühjahr 2019 drei starke Regionalprojekte in Leipzig, Chemnitz und Dresden. SCiB ist dabei für den Kammerbezirk Dresden sowie die überregionale Koordination der drei Teilprojekte zuständig. Damit treibt SCiB die notwendige Vernetzung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit (internationalen) Studenten und akademischen Top-Talenten nachhaltig voran. Mit im Boot sind sächsische Unternehmen, Institutionen, Branchenverbände und Universitäten. Besonderer Fokus liegt hier auf der Sichtbarmachung von Unternehmen im ländlichen Raum, die Bindung an den Standort sowie digitale, ortsunabhängige Formate.