Der sächsische Bildungswegweiser zeigt, dass hochschulische und berufliche Bildung gleichwertige Karrierewege bieten. Mit der Entscheidung für eine berufliche Ausbildung eröffnen sich attraktive Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, die es im Bildungswegweiser auch zu finden gibt. Aufgebaut wie ein Liniennetzplan, navigiert er mit wichtigen Informationen rund um die einzelnen Karrierestationen durch die jeweiligen Weg- und Haltepunkte. Berufliche Chancen und Karriereperspektiven waren noch nie so gut wie jetzt. 

„Die berufliche Aus- und Weiterbildung bietet für alle (zukünftigen) Arbeitnehmer*innen Qualifikationen an, die ihnen, trotz rasanter technologischen Entwicklungen, eine berufliche Zukunft sichert. Es wird aber in Zukunft noch stärker darauf ankommen, dass sowohl Freistaat als auch Sozialpartner alles unternehmen, damit es zu einem „lebenslangen Lernen“ kommen kann.“

André Schnabel, Vorsitzender Landesausschuss für Berufsbildung

„Vom Facharbeiter über den Meister oder Fachwirt zum Betriebswirt sowie Ausbilder – ständig up to date sein durch Berufliche Bildung und Lebenslanges Lernen – das ist der Garant für erfolgreiche heimische Unternehmen in Sachsen, Deutschland und der Welt.“

Torsten Köhler, Vorsitzender Landesausschuss für Berufsbildung